Aug 6, 2016
3163 Aufrufe
3 0

Eifel und Aachen – Wilde Natur und Kaiserstadt

Eifel und Aachen

Eifel und Aachen
Wilde Natur und Kaiserstadt

2016-08-06_21-49-302016-08-06_20-41-36
In Aachen und der Eifel findet jeder Besucher das richtige Angebot: Wilde Natur und Fachwerk-Städtchen gibt es hier ebenso wie Wellnesstempel, Unesco-Welterbe und ein ungewöhnliches Shoppingparadies.

Die Eifel steht vor allem für wilde Natur und tolle Wanderwege. Aber auch kleine historische Fachwerkstädtchen mit viel Atmosphäre sind in der Region zu finden – und mit Aachen auch eine quirlige Großstadt, in der Geschichte und Gegenwart aufeinandertreffen.

Am ursprünglichsten ist die Natur im Nationalpark Eifel zu erleben, dem einzigen Nationalpark Nordrhein-Westfalens. Viele seltene und bedrohte Tier- und Pflanzenarten haben sich dort inzwischen wieder angesiedelt, darunter Wildkatzen, Biber und wilde Narzissen.
Wanderungen in wilder Natur

Wer die Natur von ihrer wildesten Seite entdecken will, nimmt am besten den Wildnistrail, eine knapp 90 Kilometer lange Route, die über Stock und Stein einmal quer durch den Nationalpark führt.

Barrierefrei ist dieser Weg somit nicht, in anderen Teilen des Nationalparks gibt es jedoch auch barrierefreie Angebote, zum Beispiel den Wilden Weg, einen Naturerkundungspfad, der durch den barrierefreien Wilden Kermeter führt.

Wer den Nationalpark Eifel besonders gut kennenlernen will, nimmt am besten an einer Waldführung oder an einer der kostenlosen Rangertour teil. Ebenfalls durch den Nationalpark Eifel führt der Eifelsteig, einer der 15 Top Trails of Germany.

Wer ihm folgt, gelangt auf meist naturbelassenen Wegen von Aachen bis nach Trier. Etwas weniger bekannt, aber nicht weniger reizvoll ist der Römerkanal-Wanderweg, der von der Eifel bis nach Köln führt und unterwegs Einblicke in die beeindruckende Bauleistung der Römer gibt.
Radfahren in der Eifel

Die Eifel ist zwar eine traditionelle Wanderregion, aber auch Radfahrer finden hier schöne und teils herausfordernde Wege. Denn für einige Routen sollten Radler eine gute Kondition mitbringen, schließlich zählt die Eifel zu den Mittelgebirgen.

Zu den beliebtesten Radwegen in der Region gehören die Eifel-Höhen-Route, die steigungsarme Vennbahn und der Erft-Radweg.
Shopping im Fachwerk-Städtchen

Viele Wander- und Radrouten führen an zwei der wohl schönsten Eifelstädtchen vorbei, Monschau und Bad Münstereifel. Beide Fachwerk-Orte haben sich bis heute einen Großteil ihres mittelalterlichen Charmes bewahrt.

Bad Münstereifel ist inzwischen auch bei Shoppingtouristen ein beliebtes Ziel, denn in den denkmalgerecht sanierten Fachwerkhäusern der Altstadt ist ein City-Outlet untergebracht.
Kaiserstadt Aachen

Wer es lieber richtig urban, aber dennoch gemütlich mag, ist in der Region ebenfalls richtig: Aachen, die Stadt Kaiser Karls des Großen, ist das ideale Ziel für einen Wochenendtrip.

Mit ihren 260.000 Einwohnern ist die Stadt nicht gerade klein und trotzdem hat sie etwas Beschauliches. Die historische Innenstadt ist Fußgängern vorbehalten und heute noch so verwinkelt wie vor Jahrhunderten, die meisten Sehenswürdigkeiten sind fußläufig zu erreichen.
Dom und Thermalquellen

Dominiert wird die Stadt vom Dom, der 1978 mit samt seiner Domschatzkammer als erstes deutsches Bauwerk auf die Liste der Unesco-Welterbestätten gesetzt wurde.

Berühmt ist Aachen aber auch für seine Thermalquellen, die schon Karl den Großen dazu bewogen haben sollen, sich hier niederzulassen. Den Spuren des Kaisers können Besucher auf der Route Charlemagne folgen.
CHIO und Weihnachtsmarkt

Zu den Highlights im Aachener Veranstaltungskalender gehört das alljährlich stattfindende Weltfest des Pferdesports, der CHIO, aber natürlich auch der Aachener Weihnachtsmarkt, der unbestritten zu den schönsten Weihnachtsmärkten Deutschlands gehört.

Hier gibt es auch die Aachener Spezialität schlechthin, die Printe. Wer nicht bis Weihnachten warten will, findet das leckere Gebäck das ganze Jahr über aber auch in den Printen-Bäckereien der Stadt.

Mehr Ideen für Ausflüge in der Region gibt es in den Familientipps für Aachen und für die Eifel.

www.aachen.de | www.eifel.info
Facebook Comments
Schlagwörter:
·

Comments are closed.

Menü